Aktuelles

10. Juni 2015

Neuer Einsendeschluss: Wettbewerb für Dahlems künftiges Technologiehaus

„Technologie- und Gründungszentrum Berlin-Zehlendorf“ soll attraktiven Namen erhalten / Einsendefrist bis 16. August 2015 verlängert

Bildquelle: Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH

Der Namenswettbewerb für das „Technologie- und Gründungszentrum Berlin-Zehlendorf “ wird verlängert. Bis zum 7. Juni 2015 sind bereits über 70 Einsendungen mit mehr als 100 Vorschlägen gemacht worden. Zahlreiche weitere Interessenten für Vorschläge haben darum gebeten, die Einsendefrist zu verlängern, um beispielsweise ihre Vorschläge besser begründen zu können. Die für das Projekt verantwortliche WISTA-MANAGEMENT GMBH hat diesen Wünschen stattgegeben:

Neuer Einsendeschluss ist Sonntag, 16. August 2015. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger können sich am Wettbewerb beteiligen und ihre Vorschläge per E-Mail an: fabeck62(at)wista.de schicken.

Das „Technologie- und Gründungszentrum Berlin-Zehlendorf “ soll im früheren US-Militärhospital an der Fabeckstraße in Berlin-Dahlem entstehen. Dort können auf einem 50.000m² Gelände bis zu 900 Arbeitsplätze in Unternehmen der Hochtechnologie geschaffen werden.

Das Projekt soll einem Namen bekommen: Einprägsam und mit gutem Klang. Der Projektentwickler, die WISTA-MANAGEMENT GMBH schreibt daher einen Wettbewerb aus. Partner sind die Freie Universität Berlin und das  Regionalmanagement Berlin-Südwest.  Die besten Vorschläge werden von einer Jury (bestehend aus Vertretern der  WISTA-MANAGEMENT GMBH, der Freien Universität Berlin sowie Vertreter aus Politik und Wirtschaft) ermittelt. Der erste Platz wird mit 1.000 Euro, der zweite mit 500 Euro und der dritte bis fünfte Platz mit jeweils 100 Euro prämiert.

Hinweise: Es werden nur Namen in das Auswahlverfahren aufgenommen, die frei von Rechten Dritter sind. Das Nutzungsrecht der mit Preisgeldern dotierten Namen geht an den Auslober über. Ein Anspruch auf dauerhafte Nutzung des Namens wird damit nicht begründet. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

 

Kontakt:

Jörg Israel
Projektleiter Technologie- und Gründungszentrum Südwest (TGZ SW)
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Rudower Chaussee 17, D-12489 Berlin
Tel.: (030) 6392 2216
Fax: (030) 6392 2235
E-Mail: israel(at)wista.de