News

19. July 2022

Neues Labor- und Bürogebäude "Fuhub" auf Campus Dahlem

8.500 Quadratmeter BGF / Baustart März 2023

Copyright: Bollinger + Fehlig Architekten GmbH BDA

Der von der WISTA Management entwickelte Campus FUBIC entsteht nahe der Freien Universität Berlin und außeruniversitären Forschungseinrichtungen wie den Max-Planck-Instituten und dem Konrad-Zuse-Institut. Das "Fuhub" ist der erste Neubau.

Das zwei- bis viergeschossige Gebäude soll in CO2-sparender Holzhybrid-Bauweise sowie im Niedrigenergiestandard (KfW 40) errichtet werden. Dem Bau liegt ein integral geplantes ressourcensparendes Energie- sowie ein passives Klimakonzept zu Grunde. Unter anderem soll die gesamte Beheizung auf Basis von Wärmepumpentechnologie erfolgen. Der Betriebsstrom wird mit Photovoltaik nach Möglichkeit selbst erzeugt. Das auf den Dächern anfallende Regenwasser wird vollständig über Retentionskörper zurückgehalten und in einer Zisterne gespeichert. Damit erfolgt die Bewässerung der Außenanlagen sowie der Dachbegrünungen. Die Oberflächen im Außenbereich werden möglichst nicht versiegelt, sodass Regenwasser direkt versickern kann. 

Das"Fuhub" wird einen gemeinschaftlich nutzbaren Hof umschließen. Vorgesehen ist eine Mischung aus Labor- und Büroflächen zwischen 270 und 710 Quadratmetern. Im Erdgeschoss ist Raum für Co-Working und ein Café. Im Keller gibt es einen Fahrradabstellbereich mit Duschen und WCs.

Das Berliner Architekturbüro Bollinger + Fehlig wurde von Driven Investment mit der Planung des  "Fuhub" beauftragt.

Mehr Informationen zum Nachhaltigkeitskonzept des Projekts bei mmobilienmanager.de